Super Snacking – gesunde und nährvolle Knabbereien

Meine liebe Freundin und Coach Sabina organisierte im Crossfit 1352 den ersten Ladies Event – Ladies Barbell WOD & Yoga. Wir sprachen vorab ein wenig über gesunde Snacks, die man zwischen dem Barbell WOD und dem Yoga zu sich nehmen könnte. Sabina fragte mich, ob ich da nicht ein paar Rezepte beisteuern könnte. Natürlich und  sehr sehr gerne. Mir schwebten schon ein zwei Rezepte vor und einen Snack, den ich immer wieder gerne habe, von einer ebenfalls lieben Freundin, Petra Müller von Freakfood. Allesamt Super Snacking Rezepte – super lecker, super gesund, super nährstoffreich und gar nicht so kompliziert in der Umsetzung. Hier kommen sie, die Super Snacking Rezepte…

Raw Bites

Raw Bites – süsse Energie Kugeln

Rezept für 2 Portionen, ergibt ca. 14 Kugeln

  • 120 g entsteinte Datteln
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Kokosflocken
  • 2 EL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom

Datteln in einer starken Küchenmaschine zerkleinern. Die gemahlenen Mandeln dazu geben und erneut kräftig mixen. Die Hälfte des Kakao (1 EL), die Hälfte des Zimt (1 EL) und den Kardamom hinzugeben, nochmals mixen. Wenn alles gut durchgemixt ist, aus der Masse walnussgrosse Kugeln formen (gibt schön klebrige Hände, jupi, Kindheitsgefühl). Den restlichen Zimt (1 EL), die Kokosflocken und den restlichen Kakao (1 EL) auf kleiner Tellern verteilen und die Kugeln darin rollen, so dass sie ein schönes „Coating“ bekommen.

Als Coating funktionieren super gut auch fein gehackte ungesalzene Pistazien, getrocknete und fein gehackte rote Beeren oder gemahlene Nüsse nach eurem Gusto.

Süsskartoffel-Falafel

Rezept für 2 Portionen

  • 1 grosse Süsskartoffel
  • 120 g Kichererbsen (fertig gekocht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • eine Handvoll Petersilie
  • 10 g gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • Himalayasalz und Pfeffer
  • 30 g zerbröseltes Vollkornbrot (quasi selbstgemachtes Paniermehl)

Die Süsskartoffel schälen und in 2 cm grosse Würfel schneiden. Ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken, ebenso die Petersilie hacken. Die Süsskartoffel abgiessen und zusammen mit den Kichererbsen, dem Knoblauch und der Petersilie in der Küchenmaschine grob mixen (ein Stabmixer funktioniert auch). Mit Kurkuma, Koriander, Himalayasalz und Pfeffer abschmecken. Jetzt das zerbröselte Vollkornbrot hinzugeben, nochmals gut vermengen. Aus der Masse golfballgrosse Kugeln formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. 15 bis 20 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

Hausgemachte Riegel – Kraftriegel für unterwegs

In der Aufmachung ganz ähnlich den Raw Bites, aber eben in Riegelform und zusätzlich mit Haferflocken und getrockneten Früchten aus dem Backofen. Hier gehts zum Rezept.

Supercracker mit Broccoli-Hummus – ein Rezept von Freakfood

Die Supercracker sind super, das Broccoli-Hummus noch supriger! Hier findet ihr die genialen Rezepte von Petra Müller von Freakfood. Einfach yummy.

 

Und jetzt plange ich darauf, dass es bald wieder so einen tollen Ladies Event gibt. Dieser vom Sonntag war proppenvoll und hinterliess Begeisterung (und etwas Muskelkater 😉 ) Sobald ich von Sabina mehr weiss, werd ich euch informieren. Hier gehts zur Gallerie vom Event.

Crossfit 1352

Crossfit 1352

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.