Dinkelsalat an Tahin-Dressing

Heute ist das HEALTHY FRIDAY Picknick vonFood Movement – jabadabaduuuuu, ich freu mich seit Tagen. Soeben hab ich die Kinderleins beim grossartigen Nonno und dem phantastischen Grosi abgegeben und bin nun zu Hause am Vorbereiten. Es läuft kein Kasperli (#hellyeahiamlisteningtomyownmusic) sondern ich höre meinen Jazz und summe mit, rühre hier, schnibbele da, probiere dort. Denn ich mache einen Dinkelsalat an Tahin-Dressing. Hierfür stell ich euch gleich mal das Rezept vor, denn länger schreiben kann ich jetzt nicht mehr, ich muss mich ja ein wenig beeilen 🙂

Dinkelsalat

Rezept für 4 Personen:

  • 400g Bio-Dinkel
  • 1 grosse Zucchetti
  • Dill
  • Estragon
  • Thymian
  • Fenchel
  • Koriander
  • Ingwer
  • Kardamom
  • Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
  • Gartenkresse

Für das Tahin-Dressing:

Den Dinkel während 40 – 45 Minuten gar köcheln, danach gut abspülen und abtropfen. Danach die Zucchetti fein über den Dinkel hobeln, vermengen. Alle Gewürze vom Dill bis zum Kurkuma sparsam dazugeben, von jedem Gewürz nur ca. 1/2 Teelöffel. Natürlich müsst ihr nicht den ganzen Gewürze-Wahnsinn, wie ich ihn halt liebe, nehmen. Entscheidet selber, was euch schmeckt und was nicht. Ich habe hierfür, weil es so viele Gewürze sind, bei allen die getrocknete, pulverisierte Form genommen. Die Gartenkresse dazu und erneut gut mischen.

Für das Dressing 1 EL Tahin, 1 EL Zitronensaft und1/2 EL Wasser (falls ihr es crèmiger mögt, lasst das Wasser weg) gut mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Et voila – fertig ist der Dinkelsalat an Tahin-Dressing.

3 Gedanken zu „Dinkelsalat an Tahin-Dressing

Kommentar verfassen