Veganes Glacé selbstgemacht

Wenn es draussen warm, ja heiss, ist, dann sind folgende Dinge ein MUSS: Abkühlung im Nass, ob Fluss, See oder Pool ist egal. Sonnenbrille und Sonnenhut aufgesetzt, und man kommt sich gleich wahnsinnig mediterran vor. Und natürlich ein Glacé. Wenn das Glacé dann noch selber gemacht ist, aus drei/vier Zutaten, ja dann kommt’s so richtig gut mit dem Sommergefühl. Dieses vegane Glacé Rezept ist im Handumdrehen fertig und schmeckt richtig lecker. Sommer Ahoi!

Veganes Glacé

Rezept für ca. 3 Portionen (je nach Schleckmaul 🙂 )

  • 1 Banane
  • 4 entsteinte Datteln
  • 250 g gefrorene Früchte nach Gusto (hier hab ich Brombeeren verwendet)
  • ganz nach Gusto 2 TL Mandelmus

Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben oder mit dem Stabmixer mixen. Sobald eine homogene Masse entsteht ist das vegane Eis bereits fertig – einfacher geht wohl kaum in meinen Augen. Ein gesundes, basisches und veganes Glacé das ganz ohne Zusatzstoffe auskommt schmeckt Gross und Klein gleich doppelt so gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.