Grünes Erbsen Hummus

Da versprach ich das Rezept komme am Wochenende und jetzt ist schon Mittwoch. Aso, aso, aso – naja, lieber spät als nie. kommt davon wenn man irgendwie leicht zu viel um die Ohren hat. Aber eben: niemand ist perfekt, Mamalltag schon gar nicht 🙂 Das grüne Erbsen Hummus ist total lecker, passt zu eigentlich allem was an Essen so aufgetischt werden kann und ist super schnell gemacht.

Erbsen Hummus

Rezept für 4 Personen:

  • 300 g Tiefkühl Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Tahin (Sesammus)
  • Himalayasalz und Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma

Die Erbsen in Wasser weich dämpfen (ca. 15 Minuten), danach auf einem Sieb kalt abspühlen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen, würfeln und zusammen mit den Erbsen, dem Zitronensaft, der Zitronenschale, dem Tahin und Kurkuma in den Mixer geben oder in einem hohen Gefäss mit dem Pürierstab fein pürieren. Eventuell 1-3 EL kaltes Wasser hinzufügen, so dass es einen schönen crèmigen Humus gibt. Am Schluss mit Himalayasalz und Pfeffer abschmecken. Zum Anrichten in eine Schale geben, evtl. etwas Leinöl oder Sonnenblumenöl darüber träufeln.

Ein Gedanke zu „Grünes Erbsen Hummus

Kommentar verfassen