Kokos-Spinat-Zucchetti Spaghetti

Schnell, schneller, Kokos-Spinat-Zucchetti Spaghetti – schneller geht’s in der Küche wohl kaum, auf gesunde Weise wohlverstanden. Ein einfaches, schmackhaftes Rezept, das mit wenigen Zutaten und simplen Schritten immer gelingt.

Zudem haben wir eine geballte Ladung Gesundes in den Zutaten dieses Rezeptes. Der Spinat liefert eine grosse Menge Eisen (auch MIT den Kommafehler vergangener Jahre), viel Kalium und ist reich an Antioxidantien (Vitamin C und E und Carotine). In rohem Zustand, also als Salat verwendet, ist Spinat übrigens eine hervorragende Quelle an Folat (Folsäure). Zuchetti enthalten viel Wasser, sind daher sehr kalorienarm, leicht verdaulich und liefern wertvolle Vitamine.

 

Kokos-Spinat-Zucchetti Spaghetti

Rezept für 4 Personen:

  • 400 g Vollkorn Dinkelspaghetti (oder Vollkorn Spaghetti)
  • 500 g frischer Spinat (oder 300 g gehackter Tiefkühlspinat)
  • 2 grosse Zucchetti
  • 2 dl Kokosmilch
  • Himalayasalz & Pfeffer

Für die Sauce: den frischen Spinat ganz fein hacken und nur kurz blanchieren, danach abspülen und zur Seite stellen. Falls ihr tiefgekühlten Hackspinat verwendet, diesen einfach am Morgen schon auftauen lassen, oder langsam in leicht köchelnden Wasser auftauen. Zucchetti ganz fein raffeln, in eine flache Pfanne geben. Den Spinat hinzugeben, Kokosmilch darunter mischen, leicht aufköcheln. Mit Himalayasalz und Pfeffer abschmecken  und auf kleiner Stufe für wenige Minuten warm werden lassen. Die Vollkorn Dinkel Spaghetti nach Kochanleitung al Dente kochen (meistens 10-12 Minuten), abtropfen und unter die Kokos-Spinat-Zucchetti-Sauce rühren. Fertig.

Kommentar verfassen