Gemüsepfanne einfach

Mal einfach, mal anders, mal so, mal so – heute gab’s bei uns in Portugal eine Gemüsepfanne. Wir haben noch das eine und andere Grün im Kühlschrank, Gewürze und frische Kräuter und Vollreis. Damit kann man schon richtig Gutes zaubern. Die „Alles-aus-einer-Pfanne“ Gerichte gehören zu meinen Liebsten. Sie sind wandelbar, einfach zu handhaben, passen immer und sind zudem schnell bereit.

Gemüsepfanne einfach

  • Broccoli
  • Aubergine
  • Karotten
  • frischer Koriander (oder glatte Petersilie)
  • Curry
  • Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • wer’s scharf mag – Piripiri aus Portugal
  • Vollreis

Den Vollreis nach Packungsanweisung zubereiten (braucht meistens 50 Minuten), das Gemüse schneiden, Broccoli und Auberginen während ca. 15 Minuten gar dämpfen, dann die fein geschnittenen Karotten dazugeben und nur noch kurz mit dämpfen. Mit Curry, Ingwer und Salz und Peffer und dem Piripiri abschmecken, alles nochmals gut vermengen. Den Reis in einer Schale und die Gemüsepfanne in einer anderen Schale anrichten, den frischen Koriander (oder wer Koriander nicht mag, die glatte Petersilie) darüber streuen – fertig. Einfach und gut.

Kommentar verfassen